Wie ist das mit Mann und Frau? – Gott macht ein Bild von sich

„Lass uns Menschen machen nach unserem Bild“, sagt Gott, bevor er den Menschen schafft. Ein Bild? Es soll ein Wesen werden, in dem man Gott erkennen kann. Er hat ein Bild von sich hinterlassen: den Menschen. Männlich und weiblich. In der Verschiedenheit von Mann und Frau und auch im Miteinander kann ich etwas von Gott erkennen. So wie sich Mann und Frau gegenseitig nie ganz begreifen können, wird uns auch das Geheimnis Gottes nie ganz enthüllt. Aber es wird uns anschaubar, was Gott ist. (Fritz Imhof)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.